Die Regeln und Prinzipien vom Spiel Bingo

Bingo ist ein Spiel, das vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika sehr beliebt ist. In vielen Filmen und Fernsehserien werden oft gefüllte Hallen gezeigt, in denen Senioren Bingo spielen. Natürlich wird dieses Spiel auch von anderen Leuten, nicht nur von Senioren, gespielt. Doch wie funktioniert dieses Spiel genau? Welche Regeln muss man dabei beachten?

Die Spielregeln

Es gibt nicht eine einzige Variante Bingo zu spielen. Je nach dem in welchem Land man sich befindet, hat das Spiel andere Regeln und wird leicht abgeändert gespielt. Hier werden die grundlegenden Regeln beschreiben. Sofern man diese verstanden hat, kann man sich leicht an andere Varianten des Bingos anpassen.

bingo-159974_1280

Zu aller erst muss der Spieler Spielkarten kaufen. Diese bestehen aus einer Tabelle mit fünf Reihen und fünf Spalten. Jede Spalte auf dieser Karte steht für einen Buchstaben. Die erste Spalte steht für den Buchstaben „B“, die zweite Spalte für den Buchstaben „I“ und so weiter bis das Wort „BINGO“ komplett ist. In den einzelnen Feldern der Bingo-Karte befinden sich zufällige Nummern. Und in der Mitte der Karte befindet sich ein leeres Feld. Dieses darf nicht übersehen werden.

Sobald jeder Spieler seine Spielkarte hat, kann es losgehen. Der Spielleiter zieht nun zufällige Zahlen und ruft dies laut aus. Alle Spieler, die diese Nummer auf ihrer Spielkarte finden, markieren diese. Dies geht so lange so weiter, bis der erste Spieler ein sogenanntes Bingo Muster erreicht. Diese Muster sind nun von Ort zu Ort abhängig. In einem Casino können die vertikalen oder horizontalen Linien sein, an einem anderen Ort ist vielleicht auch noch die Diagonale dabei. Normalerweise sollte man sich immer vor einem Spiel erkundigen, welche Bingo Linien in diesem Spiel gespielt werden. Nur so vermeidet man einen verlorenen Gewinn, nur weil man das Muster nicht erkannt hat.

Aufbau der Spielkarten

Nicht jede der Spielkarten ist einzigartig. Das heißt, dass es mehrere Karten geben kann, die dieselben Zahlen aufweisen. Jede Spielkarte hat eine Seriennummer, von welcher aber mehrere tausend Stück produziert werden. So kann es schon mal passieren, dass in einer Spielhalle zwei Spieler zugleich „Bingo“ schreien. In diesem Fall muss man einfach schnell sein.

Die Anordnung der Zahlen auf der Spielkarte ist nicht zufällig gewählt. Normalerweise befinden sich die Zahlen eins bis fünfzehn in der ersten Spalte. In der nächsten Spalte sind die Nummern 16 bis 30 untergebracht. Das geht so weiter bis die letzte Spalte die Zahlen 61 bis 75 beinhaltet. In jeder Spalte haben allerdings niemals alle fünfzehn Zahlen Platz. Aus den 15 Zahlen werden fünf zufällig ausgewählt und auf die Spielkarte in zufälliger Reihenfolge aufgedruckt.

Kinderversionen

Damit Bingo auch für Kinder interessant ist, hat man die Zahlen auf den Spielkarten durch Tiere oder andere Symbole ersetzt. So können die Kinder auch mitspiele, obwohl sie vielleicht noch keine Zahlen lesen können. Das Prinzip bleibt dasselbe.

Die Zufallszahlen

Besonders in Hallen, wo viele Leute beisammen sitzen, werden die Zahlen, die ausgerufen werden, mit einem kleinen Gerät, das an Lotto erinnert, bestimmt. In diesem Käfig befinden sich kleine Bälle mit einer Zahl. Pro Runde wird ein Ball nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, welcher die auszurufende Zahl bestimmt.

Bei moderneren Spielhallen werden die Zufallszahlen mittlerweile mittels Computer bestimmt. Das geht in den meisten Fällen schneller und es kann auch nichts manipuliert werden. Oft werden sogar die Spielleiter überflüssig, da die Zufallszahl der jeweiligen Spielrunde auf einer großen Anzeige angezeigt wird. So können die Teilnehmer die Zahl direkt ablesen. Mittlerweile wird Bingo sogar schon in online Casinos angeboten. In vielen verschiedenen Casinos kann man dieses Spiel finden und es genießt eine große Beliebtheit. Unter http://fan-slot.com/top-club/ kann man zum Bingo, aber auch mehrere andere Spiele wie Spielautomaten finden.

Bingo – ein Spiel für Jung und Alt

Bingo ist somit ein einfach zu lernendes Spiel, das von jungen sowie auch älteren Personen gespielt werden kann. Es ist einfach, unterhaltsam und man kann sogar etwas Geld gewinnen, wenn man Glück hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top