E-Mail Marketing – was wird alles benötigt?

Das E-Mail Marketing wird für Unternehmen zunehmend immer wichtiger, weil sich damit zahlreiche Marketingziele realisieren lassen. Um das E-Mail Marketing erfolgreich gestalten zu können, sind jedoch im Vorfeld einige Punkte zu klären, weil nur so das volle Potenzial dieser Marketingmaßnahme ausgeschöpft werden kann. Das sind die wichtigsten Aspekte:

Die richtigen Tools

Unternehmen können nur dann effektives E-Mail Marketing betreiben, wenn sie für ihre Aktivitäten die richtigen Tools einsetzen. Jedoch gibt es mittlerweile eine Vielzahl unterstützender Tools, sodass im Vorfeld das richtige ausgewählt werden muss.

Die Strategie festlegen

Die Strategie steht in einem engen Zusammenhang mit den Tools, die für das E-Mail Marketing verwendet werden. Durch die Strategie wird festgelegt, welche Ziele das Unternehmen überhaupt mit E-Mail Marketing als Element des Marketingmixes verfolgt. Erst dann können die Prozesse aufgebaut werden, die natürlich stets auch optimiert werden müssen. Die Marketingstrategie wird insgesamt also komplexer.

Beim E-Mail Marketing kommt es vor allem auf die Regelmäßigkeit an. Damit werden die Nutzer nicht nur stetig über Neuigkeiten informiert, die Regelmäßigkeit signalisiert der Zielgruppe auch professionelle Abläufe und koordiniertes Arbeiten im Unternehmen. Die Regelmäßigkeit trägt also maßgeblich zum Aufbau von Vertrauen bei. Werden die Mails hingegen nur unregelmäßig und in zu großen Abständen, also lediglich alle fünf bis sechs Wochen, verliert das Unternehmen den Kontakt zu seinem Kunden und dieser vielleicht das Interesse.

Was darf nicht vergessen werden?

Und nicht zuletzt benötigt das Unternehmen für seine Newsletter eine Qualitätssicherung. Nicht nur die Formate der Inhalte und die Sprache des Newsletters muss möglichst professionell sein, sondern auch das Design. Als hilfreich für die Qualitätssicherung erweist es sich, wenn vorab ein Themen- und Redaktionsplan aufgestellt wird, wie es auch für einen Corporate Blog üblich ist. Der rechtzeitige Vorlauf erleichtert dem Ersteller des Contents nämlich die Arbeit ungemein, sodass er auch ein qualitativ hochwertiges Ergebnis für den Newsletter erstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top