Geld verdienen mit Blog – Webseite effektiv vermarkten

Wer einen eigenen Blog hat, der wird schnell staunen, wie einfach man damit Geld verdienen kann. Es gibt am Ende unterschiedliche Möglichkeiten eine Einnahmequelle zu schaffen. Selbst Hobbyblogs haben dabei immer eine Chance auf einen tollen Verdienst. Es muss natürlich einiges beachtet werden.

Wer einen Blog einzig als Einnahmequelle erstellt, der muss schon im Voraus einiges bedenken. Gerade Profis verdienen sich mit einem eigenen Blog auf effektive Art und Weise etwas dazu. Es gibt unterschiedliche Plattformen, bei denen man seinen Blog vermarkten kann. Neben der URL muss man hier auch immer ein paar Eckdaten und natürlich eine Analyse der Besucherdaten angeben. Je mehr Besucher den eigenen Blog besuchen, umso mehr kann man am Ende verdienen.

Diese Ausschreibungen werden dann für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wenn eine Firma oder ein privater Auftraggeber Interesse bekundet, dann können sie sich einfach einen Werbeplatz buchen. Der Blogbetreiber kann unterschiedliche Umsetzungen wählen. So gibt es beispielsweise den Artikel-Link. Dabei handelt es sich um einen Werbelink, der möglichst natürlich in einen Blogbeitrag einfließt. Aber auch die Verlinkung in der Seitenleiste oder aber die Werbeschaltung mittels eines Banners sind sehr gefragt.

Es gibt dabei unterschiedlichste Möglichkeiten. Es ist natürlich klar, dass ein erfolgreicher Blog für wenig Werbung beachtliche Einnahmen erreicht. Je kleiner der Blog ist, umso geringer fällt auch die Vergütung aus. Doch auch wenn es sich um einen Nischenblog handelt, kann man dank der effektiven Vermarktung auf diversen Plattformen immer etwas dazuverdienen und so zumindest die eigenen Kosten auffangen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top