Wetten mit Köpfchen

Gewettet wird so alt die Zeit ist. Dieser Tage erfreuen sich Sportwetten einer großen Popularität. Dabei reicht auch diese Tradition schon Jahre zurück. Die amerikanischen Kolonialisten waren es, die die Sportwetten in alle Welt verbreiteten. Damals wurde auf so gut wie alles gewettet, darunter auch auf Straßenprügeleien. Allgemein aber wird angenommen, dass die Sportwetten ihren Anfang bei Pferderennen hatten.

Heute haben die Fußball Wetten den Pferdewetten längst den Rang abgelaufen. Mitunter weil Fußball weltweit die populärste Sportart ist. Die Branche blüht gerade zu. Experten machen das Wachstum des Sportwetten-Marktes an zwei Faktoren aus. Zum einen erzielte das Fernsehen eine große Werbewirksamkeit, indem es der ganzen Welt ermöglichte Fußball live oder andere Sportarten zu sehen. Zum anderen sorgte das Internet in allen Bereichen des Glücksspiels für einen regelrechten „Boom“. Ermöglicht es doch seinem Nutzer uneingeschränkten Zugang zu den verschiedenen Angeboten von online Wetten.  Anbieter gibt es im Netz freilich genug. Auf bet365.com zum Beispiel finden Sie ein Wettangebot von nahezu allen Sportereignissen.

Viele Nutzer dieser Wettportale vertrauen dabei rein auf ihr Bauchgefühl oder aber ihrem Erfahrungsschatz. Hierbei ist es sicherlich möglich, eine zeitlang erfolgreich zu sein. Um aber auf Dauer die Kuh zu melken, bedarf es etwas mehr. Dabei muss man kein großer Sportfanatiker sein und jede nur erdenkliche Information aufsaugen, vielmehr ist es von Nöten, ein bisschen mit Zahlen zu spielen. Denn um erfolgreich zu tippen, sollte man zunächst wissen, wie Buchmacher die Quoten erstellen.

Die Quoten für eine Partie hängen mit deren Beliebtheit zusammen. In der Regel spiegeln die Wettquoten die Wahrscheinlichkeitsverteilung wieder, die laut den Buchmachern die meisten Leute dazu bewegt, einen Tipp abzugeben. Oftmals spricht dies faktisch gegen das wahrscheinlichste Ergebnis. Die breite Masse lässt sich durch die vermeintlichen guten Quoten locken und öffnet dem cleveren Spieler so die Möglichkeit zu profitieren. Oft lässt sich ein solcher Vorteil bei Großereignissen finden, bei denen viele Gelegenheitswetter angelockt werden. Da gerade die WM in Brasilien ins Haus steht, bietet es sich an, für das Großereignis am Zuckerhut die Quoten einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top